News 2009

dbb Landesvorstand im Gespräch mit der Landesregierung


21. Dezember 2009

Der dbb saar hat erste Gespräche mit Finanz- und Innenminister geführt. Im Mittelpunkt der Gespräche standen die Erörterung des Koalitionsvertrages sowie Einbrüche bei den Steuereinnahmen und deren Auswirkungen auf den öffentlichen Dienst. Übereinstimmend stellten alle Gesprächspartner fest, dass weitere Konsolidierungs­maßnahmen unumgänglich sind, dabei aber ein qualifizierter öffent­licher Dienst und die Konkurrenzfähigkeit zur privaten Wirtschaft nicht gefährdet werden dürfen. So sollen die Themen freiwillige Verlänge­rung der aktiven Arbeitszeit über 65 Jahre und die Neufassung der saarländischen Laufbahnverordnung vorangetrieben werden. Auch hat der dbb saar gegenüber dem Finanzminister den Fortbestand des bisherigen Beförderungsbudgets in 2010 gefordert.

Zum Beitrag





Zum Jahreswechsel: Erfolgreiches Jahr für den dbb

Kräfte bündeln für Herausforderungen in 2010

14. Dezember 2009

Ein Superwahljahr geht zu Ende. Die neue Bundes- und Landesre­gierung hat ihre Arbeit aufgenommen. Unsere politischen Ansprech­partner und die Koalitionsverträge sind bekannt. Nach kurzer aber eingehender Positionierung stehen wir wieder mitten im gewerk­schaftspolitischen Alltag. Mit der neuen Jamaika-Landesregierung und den Landtagsfraktionen haben wir bereits Kontakt aufgenommen, um unsere bisherige erfolgreiche Arbeit u.a. bei der Umsetzung der Fö­deralismusreform I fortzusetzen. Mehr in einem Brief zum Jahres­wechsel des dbb saar an Mandatsträger und Personalratsmitglieder in den dbb-Mitgliedsgewerkschaften, an die Mitglieder der Ausschüs­se, an die Mitglieder der Landestarifkommission und die Mitglieder des Landes- und Landeshauptvorstandes.
(Quelle: dbb-saar.de)





München – die Hauptstadt der Bewegung und ihr Widerstand


26. November 2009

Am 26.10.2009 war es wieder so weit, die dbb jugend saar und meine Wenig­keit durften sechs Tage lang München erkunden. Insbesondere stand unsere diesjährige Bildungsfahrt unter dem Motto: „München, die Hauptstadt der Bewegung und Ihr Widerstand“.

Am Tag unserer Ankunft sammelten wir schon erste Eindrücke von der Hauptstadt München. In den frühen Abendstunden unternahmen wir einen Streifenzug durch die Altstadt. ...

Zum Beitrag





Erinnerung und Mahnung: Kriegsbeginn vor 70 Jahren


25. November 2009

Frieden - so lautet die zentrale Botschaft einer Gedenkveranstaltung in der Saarbrücker Bahnhofstraße anlässlich des Kriegsbeginn am 1. September 1939. Neben der Landeshauptstadt Saarbrücken waren der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge, Vereinigung der Ver­folgten des Nazi-Regimes, Adolf-Bender Zentrum, Synagogenge­meinde, DGB, Landeszentrale für Politische Bildung, Willi Graf Real­schule auch der Landesjugendring Mitveranstalter. ...

Zum Beitrag





Ewald Linn zieht positive dbb-Arbeitsbilanz


24. November 2009

Die bevorstehenden Tarifverhandlungen für Beschäftigte bei Bund und Kommunen waren ein wichtiges Thema, über das Ewald Linn, stv. Vorsitzender und Geschäftsführer des dbb saar, die Delegierten informierte. Im Januar 2010 werden die Gespräche losgehen. "Dann werden wir sehen, was unser Tarifabschluss für das Land wert war“, ist Linn sicher. ...

Zum Beitrag





Landesjugendausschuss tagte an römischer Stätte

Landesjugendausschuss stellt die Weichen für die Zukunft

23. November 2009

Zum 2. Landesjugendausschuss der dbbj saar im Jahr 2009 kamen neben dem Vorstand und beratenden Ausschuss der dbbj auch verschiedene Vertreter der Fachjugendgewerkschaften zu ihren zweitägigen Beratungen in Perl zusammen.

Im Mittelpunkt dieser Tagung standen dabei neben den Berichten der Fachgewerkschaften diesmal die Planung der zukünftigen Arbeit der dbbj saar und die grundsätzliche Ausrichtung in den kommenden Jahren. ...

Zum Beitrag





ARGE Süd wieder mit Leben erfüllt.


10. November 2009

Am 02. und 03. Oktober hatte die dbbjb (Beamtenbundjugend Bayern) jeweils zwei Vertreter der Landesjugendverbände der Länder Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen und Thüringen eingeladen, um die ARGE SÜD wieder aufleben zu lassen. ...

Zum Beitrag





Neue Vorsitzende der dbb jugend gewählt

Sandra Hennig: „Gewerkschaft ist angesagt“

25. September 2009

Der Vorsitz der dbb jugend ist neu besetzt. Am 25. September 2009 hat der dbb Bundesjugendausschuss die stellvertretende Bundes­jugendleiterin Sandra Hennig zur neuen Vorsitzenden gewählt.

„Gewerkschaft ist echt angesagt. Das müssen wir den jungen Menschen wieder nahebringen“, sagte die 26-Jährige Steuerbeamtin anlässlich ihres Amtsantritts. „Wenn die dbb jugend erster Ansprech­partner in Sachen Ausbildung und Berufseinstieg im öffentlichen Dienst sein möchte, dann müssen wir Berufseinsteigern auf Tuch­fühlung gehen. Nur wenn wir die Jugendlichen da abholen, wo sie stehen, können wir sie auch als aktive Mitglieder gewinnen.“...

Zum Beitrag





München - zwischen Bewegung und Widerstand

Bildungsurlaub in der bayrischen Hauptstadt vom 26. bis 31. Oktober 2009

01. August 2009

Es sind noch einige wenige Plätze frei!

{ankerlink|Zum Beitrag||München - zwischen Bewegung und Widerstand}





Eine Seefahrt, die ist sonnig....


15. Juli 2009

Wenn auch ohne unsere Esther starteten wir im Juni wieder zum bewährten Segeltörn auf dem Ijsselmeer mit „unserer“ Witte Wiefke. Und wenn die Engel reisen, lacht bekanntlich der Himmel. Traumhaft war der erste Anblick von Marken. Ein Bilderbuchstädtchen mit nord-ischem Charme. Auch lockte das Meer erstmalig zum Baden und Strandbesuch. ...

Zum Beitrag





Chancenlosigkeit abbauen – Extremismus verhindern!

Impressionen einer Großveranstaltung der dbb jugend Bund im dbb forum

06. Juli 2009

Wie Bildung und Ausbildung zu einer gelungenen Integration von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund beitragen kann, war Thema der jugendpolitschen Großveranstaltung zu der die dbb jugend am 6. Juli 2009 ins dbb forum einlud. Mit Peter Schmitt und Daniela Naumann war die dbb jugend saar durch zwei Mitglieder der Landesjugendleitung vertreten. ...

Zum Beitrag





Jugendpolitische Diskussion beim Landesjugendring

Jugenpolitik im Fokus der Diskussion

01. Juli 2009

Acht Wochen vor der Wahl war Jugendpolitik das Thema der Hauptausschusssitzung des Landesjugendrings am 01. Juli im Friedrich-Ebert-Haus in Saarbrücken. Gaby Schäfer (CDU), Staats­sekretärin im Bildungsministerium, Petra Scherer (SPD), jugend­politische Sprecherin der Fraktion, Martina Engel-Otto (FDP), Sprecherin für frühkindliche Bildung und Jugend, Claudia Willger-Lambert (Bündnis 90/Die Grünen), stellvertretende Fraktions­vorsitzende und Heike Kugler (Die Linke), stellvertretende Landes­vorsitzende stellten sich der Diskussion zur Jugendpolitik, an der Annika Mansion und Daniela Naumann für die dbb jugend saar teilnahmen. ...

Zum Beitrag





Jugend Fortschritt Zukunft Träumst Du noch, oder handelst Du schon?!

Internationaler Tag des öffentlichen Dienstes - DBB mahnt: Personalabbau muss gestoppt werden

23. Juni 2009

Vor einer sinkenden Konkurrenzfähigkeit des Staatsdienstes auf dem deutschen Arbeitsmarkt hat der dbb am Internationalen Tag des öffentlichen Dienstes (23. Juni 2009) gewarnt. Bundesvorsitzender Peter Heesen verwies auf die jüngsten Zahlen, die das Statistische Bundesamt aus diesem Anlass vorgelegt hatte und forderte einen sofortigen Stopp des Personalabbaus. "Nur noch 4,5 Millionen Menschen arbeiteten Mitte 2008 im öffentlichen Dienst. Zehn Jahre zuvor waren es noch fast 5,1 Millionen. Weiteren Stellenstreichungen muss sofort ein Riegel vorgeschoben werden, sonst kann der öffentliche Dienst nicht länger für die zuverlässige Erfüllung seiner vielfältigen Aufgaben garantieren." ...

Zum Beitrag





DBB sieht durch Bundesratsbeschluss zur Schuldenbremse "Selbstentmündigung der Länder"

Heesen: Jetzt Gang nach Karlsruhe wahrmachen

15. Juni 2009

Der dbb beamtenbund und traifunion sieht in dem Schuldenbremse-Beschluss des Bundesrats vom 12. Juni 2009 eine "Selbstent­mündigung der Länder". Der Bundesvorsitzende des gewerkschaft­lichen Dachverbandes, Peter Heesen, kritisierte die Zustimmung der Länderkammer zu der Verfassungsänderung: "Es liegt auf der Hand, dass damit den Bundesländern jede Möglichkeit genommen wird, auf kommende Herausforderungen politischer, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Art angemessen zu reagieren. Das geht an die Wurzel des Föderalismus." Staatliche Aufgabenerfüllung müsse sich am Wohl der Bürgerinnen und Bürger orientieren, nicht am Diktat von Haushältern, betonte der dbb Chef. ...

Zum Beitrag





Landesjugendausschuss gab Querschnitt aus der Verwaltung


12. Juni 2009

Der diesjährige LJA stand ganz im Zeichen der Vorbereitung des Landesjugendtages, der am folgenden Tag stattfand. Dennoch gaben die Jugendleiter aus sieben Gewerkschaften und Verbände im dbb in ihren Berichten über die Jugendarbeit einen bunten Quer­schnitt aus allen Bereichen ab. Von erfolgreichen Personalratswahlen über die gemeinsame Ansprache von neueingestellten Mitarbeitern reichte die Palette. Für die dbb jugend Rheinland-Pfalz richtete Cathleen Brockel ein Grußwort an die Delegierten. Gleichzeitig vertrat sie auch junge Beschäftigte aus der Verwaltung der Bundeswehr. ...

Zum Beitrag





Große Gästeliste zum Landesjugendtag


11. Juni 2009

Zur Öffentlichkeitsveranstaltung des Landesjugendtages kamen aus dem Landtag Carmen Lallemand-Sauder von der SPD und Nadine Müller von der CDU. Florian Greiner besuchte als Landesvorsitzender der Jungen Liberalen die dbb jugend. Der Geschäftsführer des Landesjugendrings Saar Georg Vogel war anwesend wie Maria Blum vom Landesjugendamt. ...

Zum Beitrag





Jugend – Fortschritt - Zukunft Träumst Du noch oder handelst Du schon?!

Mathias Jochum neuer Landesjugendleiter

10. Juni 2009

Mit Zustimmung aller Delegiertenstimmen wurde Mathias Jochum von der DSTG Jugend zum neuen Vorsitzenden der dbb jugend saar gewählt. Im Hotel Stadt Homburg wählten die Vertreter aus den dbb Fachjugendverbänden weiterhin Yvonne Ziegler von der DSTG als Schatzmeisterin und stv. Vorsitzende sowie Peter Schmitt vom BDZ (Zollverwaltung) und Annika Mansion von der GdS (Kranken­versicherung Knappschaft) zu stellvertretenden Vorsitzenden. Die bisherige Vorsitzende Daniela Naumann von der DSTG steht als Stellvertreterin der neuen Landesjugendleitung zur Seite. ...

Zum Beitrag





Jugendpolitische Diskussion beim STARK... weil DU dabei bist


01. Mai 2009

Unter diesem starken Motto fand der 17. LJT der dbb jugend Nordrhein-Westfalen am 08.05.09 in Mettmann statt. Nach zwölfjähriger Arbeit im Vorstand der dbb jugend nrw verabschiedete sich die seit acht Jahren amtierende Vorsitzende Anja Arntzen, als Vorsitzende. Standing Ovations gab es bei den Delegierten für ihre Arbeit - und auch von uns an dieser Stelle Applaus für tolle Arbeit und Zusammenarbeit nicht nur im BJA. Ihre Position übernahm Markus Schallenberg (komba jugend), der dem Vorstand bislang als Beisitzer und Tarifexperte angehörte. ...

Zum Beitrag





München - zwischen Bewegung und Widerstand

Bildungsurlaub in der bayrischen Hauptstadt vom 26. bis 31. Oktober 2009

01. März 2009

Im Oktober startet die dbb jugend saar erneut zu einer Städtetour nach München. Entwicklungen der Stadt, die Menschen, die hier wohnen oder die letzten Jahrhunderten bis in die Neuzeit stehen auf der Tagesordnung. Auch die nationalsozialistische Entwicklung in München wir von Fachleuten thematisiert. ...

Zum Beitrag





Segeltörn auf dem Ijsselmeer

vom 21. bis 26. Juni 2009

15. Februar 2009

Wir haben auf dem Segelschiff „Witte Wiefke“ ab Montag 11.00 Uhr in Kampen an der Ijsselmündung die Möglichkeit, auf große Fahrt zu gehen. Anreise erfolgt bereits Sonntag. Nachdem wir uns mit dem Schiff vertraut gemacht haben, heißt es Segel setzen und Leinen los. Der Schiff verfügt über 12 Schlafplätze, 2 Duschen und WC. Die Crew hilft uns bei allen Kniffen der Segelei, jedoch im wesentlichen müssen wir anpacken und das Schiff wird von uns gesegelt werden. Wir sind also nicht nur Gäste, sondern hauptsächlich Matrosen und auch Smutje. ...

Zum Beitrag





Jugend – Fortschritt – Zukunft

Träumst du noch oder handelst du schon?

01. Februar 2009

So lautet das Motto des diesjährigen Landesjugendtages. Dieser findet statt am Mittwoch, dem 10. Juni 2009 im Hotel Stadt Homburg.

Die Delegierten der Fachjugendverbände im Saarland und der Bezirke wählen dabei eine neue Landesjugendleitung, die für weitere vier Jahre die Geschicke der dbb Jugendorganisation leiten wird. Daneben werden dieser neue Aufträge erteilt, die den jungen Beschäftigten auf den Nägeln brennen.

In einer Öffentlichkeitsveranstaltung werden viele Gäste aus dem Bereich der Politik, dem dbb und befreundeten Verbänden erwartet. Daher den Termin vormerken!





Gutes Geld für gute Arbeit

Tarifverhandlungen wichtiges Thema im Frühjahr

15. Januar 2009

Die Auseinandersetzung zwischen den Gewerkschaften und den Arbeitgeber der Länder waren das bestimmende Thema in diesem Frühjahr. Nach einer harten Tarifauseinander-setzung im Bundes- und Kommunalbereich in 2008 mit einem erfolgreichen Abschluss im Gesamtvolumen von 8,7 Prozent für die Jahre 2008 und 2009 waren die Erwartungen für die Länder recht hoch. ...

Zum Beitrag