dbb jugend saar auf "facebook.de" dbb jugend saar auf "twitter.com"

Kont@kt

Willkommen im Saarland!

Die Unverzichtbaren!

2009

Jugendpolitische Diskussion beim STARK... weil DU dabei bist


01. Mai 2009

Unter diesem starken Motto fand der 17. LJT der dbb jugend Nordrhein-Westfalen am 08.05.09 in Mettmann statt. Nach zwölfjähriger Arbeit im Vorstand der dbb jugend nrw verabschiedete sich die seit acht Jahren amtierende Vorsitzende Anja Arntzen, als Vorsitzende. Standing Ovations gab es bei den Delegierten für ihre Arbeit - und auch von uns an dieser Stelle Applaus für tolle Arbeit und Zusammenarbeit nicht nur im BJA. Ihre Position übernahm Markus Schallenberg (komba jugend), der dem Vorstand bislang als Beisitzer und Tarifexperte angehörte.

Bild "2009-05-01_ljt_dbbj_nrw_bild1_small.jpg"

Doch bevor es zu den Wahlen kam, begrüßten die „alte“ LJL und die Delegierten zahlreiche Ehrengäste. Darunter Politikprominenz aus Bundes- und Landtag, Gewerkschaftsvertreter von Bundes-, Landes- und Kreisebene und viele politische Jungorganisationen, die unter der Moderation des bekannten WDR-Journalisten Tom Hegermann auch inhaltlich die Podiumsdiskussion zum Thema „Miteinander der Generationen“ gestalteten.

Neben Markus Schallenberg besteht der neue Vorstand aus der stellvertretenden Vorsitzenden Anne Hochkamer (komba jugend nrw) - bisher Beisitzerin - und Michael Gadzalla (BSBD-Jugend NRW), der dem Verband in dieser Funktion bereits zur Verfügung gestanden hatte. Durch die Verkleinerung des Vorstandes soll in Zukunft einer der stellvertretenden Vorsitzenden gleichzeitig den Kassierer stellen.

Bild "2009-05-01_ljt_dbbj_nrw_bild2_small.jpg"

Mächtig Frauenpower brachten die Stimmberechtigten in die Vorstandsreihen. So wurde die Führung der dbb jugend nrw durch Sabrina Deiter (23 Jahre, Junge Polizei NRW) und Sabrina Ricke (30 Jahre, vdla-jugend nrw) vervollständigt.

Am Abend wurde dann nach der Tombola zugunsten der Aids-Hilfe und bunter Untermalung der Gäste aus der Ukraine geredet, getanzt und gefeiert.

Inhaltlich viel vorgenommen hat sich die dbb jugend nrw für die nächsten vier Jahre. Umfangreiche Antragsberatungen erforderten viel Disziplin und manche Diskussion am Samstag.

( Sabine Meier )