dbb jugend saar auf "facebook.de" dbb jugend saar auf "twitter.com"

Kont@kt

Willkommen im Saarland!

Die Unverzichtbaren!

News 2010

„Return to sender …“ - Kürzungspaket zurück zum Absender

600 Teilnehmer protestieren vor dem Landtag des Saarlandes

08. Dezember 2010

Unmittelbar vor Verabschiedung des Landeshaushaltes 2011 haben 600 Teilnehmer vor dem Landtag des Saarlandes lautstark gegen die Kürzungspläne der Landesregierung protestiert. Der Zorn der Lehrer, Steuer- und Verwaltungsbeamten, der Polizisten und Voll­zugs­be­diens­te­ten richtet sich gegen weitere einseitige Sparopfer bei den Beschäftigten des öffentlichen Dienstes. DBB und DGB hatten gemeinsam zu dieser Protestaktion aufgerufen. ...

Zum Beitrag



Natascha Venturelli neue Landesjugendleiterin dbbj Baden-Würtemberg

Die dbbj saar war vor Ort

30. November 2011 - dbb jugend

Zum Landesjugendtag der dbb jugend Baden-Würtemberg reisten Yvonne Ziegler und Daniela Naumann nach Karlsruhe. Im Vordergrund der Veranstaltung standen Neuwahlen. Hier wurde Natascha Venturelli (DStG) einstimmig zur Landesjugendleiterin gewählt und tritt nun die Nachfolge ihres Ehemanns Silvio an. Als Schatzmeister wurde Matthias Wenz (DPolG) und als stellvertretende Vorsitzende Elke Bohnenberger (VBBA), Nico Franke (GdL) und Sarah Albrecht (BDZ) gewählt. . ...

Zum Beitrag



Fußballturnier des dbb jugend saar

Die Justiz holt sich den Pokal!

17. November 2011 - dbb jugend

Am vergangenen Wochenende fand das alljährliche Fußball­hallen­turnier der dbb jugend saar statt.

In einem packenden Turnierfinale setzte sich die Mannschaft der Justiz gegen die Mannschaft des Finanzamt Saarbrücken am Stadtgraben (inkl. LZD) 3:1 im Siebenmeterschießen durch. ...

Zum Beitrag



2. Landesjugendausschuss 2010 tagte in Schengen und Perl

"Wir in Europa!"

16. November 2011 - dbb jugend

"Wir in Europa!" Unter diesem Motto trafen sich die Delegierten der dbbj saar zur 2. Landesjugendausschusssitzung 2010 am 22. + und 23 Oktober in Perl bzw. Schengen.

Nach der Eröffnung und Begrüßung der anwesenden Mitglieder durfte der Landesjugendleiter Mathias Jochum  im Anschluss an seinen Rechenschaftsbericht den Landesvorsitzenden des dbb saar und tarifunion Herrn Artur Folz recht herzlich im Kreise der dbb Jugend willkommen heißen. In einem interessanten Bericht gab er einen Über­blick über die aktuelle Arbeit auf Landesebene, die im Moment speziell geprägt von den Sparbeschlüssen der Landesregierung ist und stand den anwesenden Mitgliedern danach ausführlich zu allen Fragen bezüglich den damit verbundenen Folgen (Nullrunde, Not­lage­tarifvertrag, Absenkung Eingangsbesoldung, Beihilfekürzung u.ä.) zur Verfügung ...

Zum Beitrag



Mentoring Seminar

„Frauen an die Macht“

15. November 2011 - dbb jugend

Ähnlich wie in der Politik, ist es auch im Ehrenamt festzustellen, dass meist Männer die Verantwortung einer Führungsposition über­neh­men.

„Frauen an die Macht“ hieß es daher vom 11.-12.6.10 beim Auftakt des 1. Mentoring-Seminars der dbbj-Bund in Stuttgart, an dem das Saarland zahlreich vertreten war ...

Zum Beitrag



Hauptausschuss des Landesjugendrings

"Das darf man sich nicht sparen"

14. November 2011 - dbb jugend

In den letzten Monaten tagte der Hauptausschuss des Landes­jugend­rings mehrere Male. Die Interessen der dbb jugend wurden durch Daniela Naumann vertreten. Am 23.06.2010 hieß das Schwer­punkt­thema „Schutz des Kindeswohls und Ehrenamt“. Hier erläuterte Frank Kettern (BDKJ/Vorstand LJR) das verpflichtende Füh­rungs­zeugnis für das Ehrenamt. Renate Stadtfeld (DJRK) und Kirsten Glasner (BDKJ) präsentierten mögliche Maßnahmen zur Prävention, die in einer Jugendeinrichtung oder auch einem Jugendverband eingeführt werden können ...  

Zum Beitrag



Landesjugendausschuss an der Sportschule in Saarbrücken

Frühjahrs-LJA

13. November 2011 - dbb jugend

Zum diesjährigen Frühjahrs - LJA der dbbj saar trafen sich die Mitglieder des Vorstandes, des beratenden Ausschusses und die Vertreter der Fachjugendgewerkschaften der dbbj saar an der Sportschule in Saarbrücken.

Unter dem Motto "Mitgliederwerbung und Mitgliederbindung" wollte man Strategien entwickeln und sich untereinander austauschen, wie man die Nachwuchsgewinnung in der Gewerkschaftsarbeit ausbauen bzw. verbessern kann ...

Zum Beitrag



dbbj saar bei Vollversammlung des Landesjugendringes dabei

92. Vollversammlung

20. Mai 2010 - dbb jugend

Mathias Jochum, Yvonne Ziegler und Markus Pitzius nahmen als Verteter der dbbj saar an der 92. Vollversammlung des Landesju­gend­rings Saar teil. Inhaltlich ging es hierbei vor allem um die Schwerpunktthemen 2010, nämlich die Jugendleiter-Qualifizierung, die Medienkompetenz und die kulturelle Vielfalt. Auch der Ju­gend­server-Saar, das Internet-Projekt des Landesjugendrings, das 2010 viel von sich Reden machen will stand ganz im Mittelpunkt dieses Abends, denn am 22.4. startet das inhaltlich und grafisch komplett überarbeitete Portal des Jugendserver-Saar neu. Zu finden ist die Seite im Netz unter folgender Adresse: www.jugendserver-saar.de ...

Zum Beitrag



Landeshauptvorstandssitzung des dbb

Motto: Beihilferecht

19. Mai 2010 - dbb jugend

Unter dem Motto „Beihilferecht“ hatte der dbb beamtenbund und tarifunion saar seine Mitgliedsverbände und Gewerkschaften zu einer Landeshaupt­vor­standssitzung an die Hermann-Neuberger-Sport­schu­le in Saarbrücken ein­ge­laden. Hierbei ging es um die neue Saar­ländische Beihilfeordnung die am 1. Januar 2009 in Kraft getreten ist und deren Ausführungsvorschriften, die in der Beihilfepraxis von besonderer Bedeutung sind, am 10. September 2009 ihre Wirkung erlangten. ...

Zum Beitrag



Bundesjugendausschuss der dbb jugend

„Ohne Netzwerk geht nichts“

15. April 2010 - dbb jugend

„Ohne Netzwerk geht nichts“ – unter diesem Motto trafen sich 50 Delegierte vom 12. bis 13. März 2010 zum Frühjahrs-Bundesjugend-ausschuss der dbb jugend in Königswinter. Im dbb forum sieben­gebirge berichtete dbb jugend-Vorsitzende Sandra Hennig über die Arbeit der Bundesjugendleitung. Astrid Hollmann, stellvertretende dbb Bundesvorsitzende, informierte über das Geschehen in Sachen Einkommensrunde bei Bund und Kommunen, während der die dbb jugend mit speziellen Jugendaktionen bundesweit auf die Forderung­en der Jugend im öffentlichen Dienst aufmerksam gemacht und Maß­stäbe für kreativen Protest gesetzt hatte. ...

Zum Beitrag



dbb Landesjugendvorsitzender besucht die DStG Jugend

Vorbereitung für den Landesjugendtag 2010

14. April 2010 - DStG jugend

Am 18.11.2010 findet der Landesjugendtag der DStG Jugend Saar in Schwalbach statt. Dort werden wir die Delegierten eine neue Landes­jugendleitung wählen sowie über Anträge als auch die Arbeit der DStG Jugend Saar beraten. Darüber hinaus werden interessierte Mit­glieder dort die Möglichkeit haben, das Wort oder sogar die Initiative zu ergreifen. ...

Zum Beitrag



Abschluss Mitgliederwerbeaktion 2009

Überzeugendes Wirken und Handeln der GdV Saar vor Ort

13. April 2010 - GdV Jugend

Dass auch kleinere Gewerkschaften attraktiv sein können beweist der Zuwachs von 25 neuen Mitgliedern im Jahr 2009. Durch überzeu­gendes Wirken und Handeln des Landesverbandes aber nicht zuletzt auch durch die GdV-Mitgliederwerbeaktion konnte die Mitgliederzahl ansehnlich gesteigert werden. ...

Zum Beitrag



dbb aktuell

25. März 2010

Eine neue Ausgabe des Infoblattes "dbb aktuell" steht im Bereich Inhaltsseite "" in der Kategorie "" nicht vorhanden zum Download zur Verfügung.




Besoldungserhöhung der Landes- und Kommunalbeamten von 1,2 Prozent zum 1. März 2010

25. Februar 2010

Der Tarifabschluss TV-L aus 2009 mit einer Laufzeit von 24 Monate sah ab 1. März 2010 eine lineare Erhöhung der Gehälter von 1,2 Pro­zent vor. Der Tarifabschluss wurde für die Landes- und Kommunal­beamten zeit- und inhaltsgleich mit dem Gesetz Nr. 1683 v. 6. Mai 2009 zur Anpassung von Besoldungs- und Versorgungsbezügen in den Jahren 2009 und 2010 übertragen (Amtsblatt Nr. 22 S. 834). ...

Zum Beitrag



Stillstand lassen wir uns nicht gefallen

Streikaufruf von dbb tarifunion und ver.di im Saarland

05. Februar 2010

2300 Beschäftigte in Kommunal- und Bundesverwaltungen sind dem heutigen Streikaufruf von dbb tarifunion und ver.di im Saarland ge­folgt. Rund 1800 Teilnehmer haben sich am Vormittag nach einem Pro­test­marsch durch die Innenstadt vor dem Neuen Rathaus Völk­lingen zu einer Protestkundgebung versammelt. ...

Zum Beitrag



Einkommensrunde Öffentlicher Dienst Bund und Kommunen - Stillstand auch nach der zweiten Verhandlungsrunde

dbb kündigt diese Woche landesweite Warnstreiks an

02. Februar 2010

Nachdem auch die zweite Verhandlungsrunde für den Öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen am 1. Februar 2010 ergebnislos vertagt worden ist, werden die Gewerkschaften vor der dritten und entscheidenden Verhandlungsrunde am 10./11. Februar 2010 in Potsdam dem Nichtstun der Arbeitgeber mit Aktionen und Entschlos­senheit entgegentreten, machte der dbb-Landesvize Ewald Linn deutlich. ...

Zum Beitrag



dbb saar erteilt Forderungen der Wirtschaft 6.000 Stellen zu streichen eine Absage

dbb saar fordert Klarheit vom Ministerpräsidenten

21. Januar 2010

Angesichts der Forderung der Wirtschaftsjunioren an die Landesreg­ierung 6.000 Stellen im öffentlichen Dienst des Saarlandes abzu­bauen, um den Erhalt eines eigenständigen Bundeslandes zu sich­ern, hat DBB-Landes­chef Artur Folz den Ministerpräsidenten in einem Schreiben an seine Fürsorgepflicht gegenüber den Beschäftigten erinnert und ihn aufge­fordert, umgehend diesen unnötigen Diskus­sionsprozess mit klaren Aus­sagen an die Öffentlichkeit, die Beschäf­tigten und die Wirtschafts­junioren zu beenden. ...

Zum Beitrag



Beamtenbund: DIW entfacht unseriöse Neiddebatte

Tarifverhandlungen wichtiges Thema im Frühjahr

20. Januar 2010

Aus der aktuellen DIW Studie über die Vermögensverteilung in Deutschland den Schluss zu ziehen, dass die Beamten überversorgt und die wohlhabendste Berufsgruppe überhaupt seien, ist aus Sicht des dbb saar faktisch falsch und unseriös. „Unzulässige Vergleiche und entsprechende Darstellungen bedienen die Neider an den Stammtischen und haben nichts mit der Wirklichkeit zu tun“, so Landesvorsitzender Artur Folz zur Berichterstattung über die Studie in den Medien. ...

Zum Beitrag



„Boni für die Banker - Nullrunde für den Öffentlichen Dienst“

14. Januar 2010

Die Arbeitgeber von Bund und Kommunen haben bei der gestrigen Auftaktrunde in Potsdam kein Angebot vorgelegt. So bleibt nach dem ersten Verhandlungstermin für die Gewerkschaften der Eindruck haften: Bund und VKA wollen 2010 für die Beschäftigten des Öffent­lichen Dienstes eine Nullrunde. Bund und VKA wollen die Wirtschafts­krise nutzen, um ihre Haushaltsdefizite und Steuersenkungsver­sprechen durch die Beschäftigten des ÖD finanzieren zu lassen. Bund und VKA sind aktuell nicht bereit, strukturelle Probleme aktiv anzuge­hen. Die Dringlichkeit der Themen Altersteilzeit, Eingruppierung und Azubis wurden zum Auftakt in Potsdam von den Arbeitgebern nicht angemessen berücksichtigt. ...

Zum Beitrag