dbb jugend saar auf "facebook.de" dbb jugend saar auf "twitter.com"

Kont@kt

Willkommen im Saarland!

Die Unverzichtbaren!

2006

Der 5. Kongress der MOSZ

Gewerkschaft der Lokomotivführer (GdL)

21. September 2006

Vom 20. bis 21. September 2006 fand in Budapest der 5. Kongress der MOSZ statt. An diesem höchsten Gremium der Gewerkschaft nahmen 78 stimmberechtigte und 30 Gastdelegierte teil. Als Gäste der MOSZ waren anwesend der stellv. ALE Präsident Juan Jesús Garcia Fraile, stellv. Präsident SEMAF St.Diago (Spanien), Gerd Panetta GDL, stellv. Bezirksvorsitzender GDL Bezirk Süd-West Michael Juchem, sowie Voicu Lucian Sala Präsident FML ( Rumänien).

Am Morgen des 20. September fand die Öffentliche Veranstaltung statt, an der auch verschiedene Führungskräfte der MÁV teilnahmen. Der stellv. ALE Präsident Juan Jesús Garcia Fraile überbrachte die besten Grüße der ALE und gab einen Bericht über die Arbeit der ALE ab. Der Präsident der FML Voicu Lucian Sala hatte einen Bericht vorbereitet über die Probleme der Lokomotivführer in Rumänien.Die Gäste der MÁV hielten alle auch Grußworte bzw. gaben den Delegierten eine Vorschau auf die kommenden Jahre. Unter den Gästen waren auch der Hauptdirektor und die Personalchefin der MÁV.

Vor dem 5. Kongress von MOSZ (Gewerkschaft der Lokomotivführer) wurden Ortsgruppen und Bezirkswahlen durchgeführt, und während des Kongresses wurde auch der Präsident der MOSZ Laszlo Kiss mit 98 % in sein Amt wiedergewählt.

Die ALE wurde von der MOSZ schon darüber informiert, dass die MÁV Cargo ZRt. (geschlossene AG.) am 1. Januar 2006 gegründet wurde, die die Zugdienstleistung mit Lokomotiven und Lokomotivführern von dem Maschinengeschäftzweig von MÁV ZRt in Anspruch nahm. Am Anfang des nächsten Jahres wird die selbstständige Personen­beförderungsgesellschaft gegründet, die mit den Triebfahrzeugen auch die Lokomotivführer in eigenen Bestand übernehmen will. Danach kann es leicht vorkommen, dass auch Cargo Lokführer selbst anstellen will.

Auf diese voraussichtlichen Änderungen muß sich die Gewerkschaft MOSZ noch vorbereiten, kennt aber noch nicht alle Details und steht vor einem schwierigen Jahr.