dbb jugend saar auf "facebook.de" dbb jugend saar auf "twitter.com"

Kont@kt

Willkommen im Saarland!

Die Unverzichtbaren!

2001

14. Landesjugendtag 2001

im Hotel Stadt Püttlingen

18. Mai 2001

Am 18. Mai 2001 fanden sich die Delegierten und Gäste im Hotel Stadt Püttlingen zum 14. Landesjugendtag ein. Dieser stand unter dem Motto:

Mediengerechte Politik – aalglatt und durchgedreht!?

Bild "2001-05-18_071_small.jpg"

Bei der Öffentlichkeitsveranstaltung kamen zu Wort:

DBBJ Vorsitzender Volker Arnold eröffnete die Veranstaltung. Seine Begrüßung und Einführung des Themas ist hier.

Der stv. Saarländische Ministerpräsident und Finanzminister Peter Jacoby verteidigte in seinem Grußwort die Sparmaßnahmen der Landesregierung.

Artur Folz, der DBB Landesvorsitzende spannte einen Bogen über die gesamte Gewerkschaftspolitik des DBB. Er lobte ausdrücklich die Arbeit der Jugendorganisation.

In einer lockeren Diskussionsrunde kamen die jugendpolitischen Sprecher der Landtagsfraktionen Petra Scherer (SPD) und Kerstin Backes-Ternig (CDU), der innenpolitische Sprecher der SPD Fraktion Reinhold Jost, sowie der Geschäftsführer des Landesjugendringes Georg Vogel zu Wort. Für die DBB Jugend Saar bezogen Sabine Meier und Volker Arnold Positionen. Moderiert wurde diese Runde vom Radion Salü-Redakteur Thomas Wollscheid.

Die Themenpalette reichte von den Perspektiven junger Menschen in den Behörden bis zur Rolle der Medien im Jugendalltag. Auch die Sparmaßnahmen der Regierung blieben nicht ungenannt. Hierbei musste auch der Finanzminister in der Runde erneut Stellung beziehen.

Bei der Arbeitstagung am Nachmittag wurde eine neue Landes­jugendleitung gewählt. Unter Aktive ist die aktuelle Führungscrew dargestellt.

Über dreissig Anträge haben die Delegierten verabschiedet. Aus der Aktualität heraus wurden auch zwei Entschließungen verfasst.

DBBJ Saar für fundierte und ehrliche Politik

DBBJ Saar fordert mehr Sicherheit für das bei "CASTOR"-Transporten eingesetzte Personal

Ein paar Fotos vielleicht?