dbb jugend saar auf "facebook.de" dbb jugend saar auf "twitter.com"

Kont@kt

Willkommen im Saarland!

Die Unverzichtbaren!

News 2011

Staatssekretär Wack besucht ersten Landesjugendausschuss am 26.11.10 in Saarwellingen

14. Juni 2011

Am 18.11.2010 fand in Schwalbach der 12. Landesjugendtag der DStG-Jugend Saar unter dem Motto: „Ohne Jugend keine Zukunft“ statt.

Es nahmen fast 60 Delegierte aus den einzelnen Ortverbänden an der Veranstaltung teil. Als Gäste waren u.a. der Landesvorsitzende der DStG- Saar, Matthias Bittner, der Bundesvorsitzende der DStG-Jugend, Thorsten Schlick, der Landesjugendvorsitzende des dbb Saar, Mathias Jochum sowie der stellvertretende Vorsitzende der DStG- Jugend Rheinland- Pfalz, Marlon Schmitt eingeladen. Herr Staatssekretär Wack konnte leider nicht anwesend sein, hat dies aber beim „neuen“ Landesjugendausschuss „nachgeholt“ (siehe Extrameldung)...

Zum Beitrag



Bundesjugendausschuss der dbb jugend in Königswinter

Neue stellvertretende Vorsitzende gewählt

14. Juni 2011

Am 25 und 26. März 2011 fand der diesjährige Frühjahrs - BJA der dbbj bund in in Königswinter-Thomasberg statt. Hierbei wurde Liv Grolik von der Jungen Polizei Hamburg als neue stellvertretende Vorsitzende in die dbb Bundesjugendleitung (BJL) gewählt. Sie setzte sich im ersten Wahlgang gegen einen Kandidaten des BDZ durch.

Zum Beitrag



Professionelle Medienarbeit informiert schnell und ausführlich

  

Medienworkshop vom 27.-29. Mai 2011 in Berlin: Pressearbeit ist auch Handwerk - Saarland stark vertreten

13. Juni 2011

Auch für die dbb jugend und ihre Verbände ist eine gute und professionelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit unverzichtbar, wenn die eigenen Positionen und Forderungen auch in der Öffentlichkeit wahrgenommen werden sollen. ...

Zum Beitrag



Sitzung des Bundeshaupvorstandes 2011

Zu Gast in Saarbrücken

12. Juni 2011

Auf der Sitzung des dbb Bundeshauptvorstandes, wichtigstes Gremium des gewerkschaftlichen Dachverbandes zwischen den Gewerkschaftstagen, hat der dbb Bundesvorsitzende Peter Heesen am 7. Juni 2011 in Saarbrücken mehr Anerkennung für die Arbeit des öffentlichen Dienstes eingefordert. „Der öffentliche Dienst braucht ein Signal der Wertschätzung statt Sonntagsreden. Für das Saarland bedeutet das z. B., dass endlich das maßvolle Tarifergebnis für die Länderbeschäftigten auch auf die saarländischen Beamtinnen und Beamten übertragen wird. Nullrunden sind nicht akzeptabel“, sagte der dbb Chef. ...

Zum Beitrag



Landesjugendausschuss Saar

Frühjahr 2011 in Saarlouis

11. Juni 2011

Unter dem Motto „Auswirkungen des demographischen Wandels - für Gesellschaft und Verwaltung - traf sich die dbbj saar zur ihrem 1. Landesjugendausschuss 2011 in Saarlouis. Ziel war es sich einmal mit dem Problem der schrumpfenden Bevölkerung auseinander zu setzen und somit auch die Auswirkungen auf Verwaltung und Gesellschaft zu durchleuchten und sich selbst für dieses wichtiges Zukunftsthema zu sensibilisieren. Um dieses Ziel zu erreichen, hatte man sich fachkundige Unterstützung eingeladen und durfte einen interessanten Vortrag von Melanie Klein von der Stabsstelle Demographie im Wirtschaftsministerium erleben. ...

Zum Beitrag



GdS-Jugend auf großer Fahrt!!!

10. Juni 2011

Wie bereits in den vergangenen Jahren, folgte die GdS-Jugend Saar erneut der Einladung
des befreundeten Landesverbandes BaWü. ...

Zum Beitrag



12. Landesjugendtag der DStG-Jugend Saar

am 18.11.2010 in Schwalbach

21. März 2011

Am 18.11.2010 fand in Schwalbach der 12. Landesjugendtag der DStG-Jugend Saar unter dem Motto: „Ohne Jugend keine Zukunft“ statt.

Es nahmen fast 60 Delegierte aus den einzelnen Ortverbänden an der Veranstaltung teil. Als Gäste waren u.a. der Landesvorsitzende der DStG- Saar, Matthias Bittner, der Bundesvorsitzende der DStG-Jugend, Thorsten Schlick, der Landesjugendvorsitzende des dbb Saar, Mathias Jochum sowie der stellvertretende Vorsitzende der DStG- Jugend Rheinland- Pfalz, Marlon Schmitt eingeladen. Herr Staatssekretär Wack konnte leider nicht anwesend sein, hat dies aber beim „neuen“ Landesjugendausschuss „nachgeholt“ (siehe Extrameldung). ...

Zum Beitrag



Staatssekretär Wack besucht ersten Landesjugendausschuss am 26.11.10 in Saarwellingen

20. März 2011

Am 26.11.2010 fand in Saarwellingen im „Landgasthof St. Georg“ der erste Landesjugendausschuss der DStG-Jugend Saar statt.

Die Landesjugendleitung und der beratende Ausschuss trafen sich erstmals in der neuen Zusammensetzung. Als Gast durften sie Herrn Staatssekretär Wack begrüßen.

Schwerpunkt der Sitzung waren der Ausblick auf die Gewerkschaftsarbeit 2011, ein Rückblick auf den Landesjugendtag, die Neuwahl von Beisitzern sowie natürlich das Gespräch mit Herrn Staatssekretär Wack. ...

Zum Beitrag



Neue Downloads


15. März 2011

In der Rubrik Service stehen neue Downloads zur Verfügung



Einkommensrunde 2011 für die Beschäftigten der Länder sowie für die Kommunalbeamten

Beamtenbund (dbb) fordert Übertragung des Tarifergebnisses auf die Landes- und Kommunalbeamten

11. März 2011

Pressemitteilung
Der dbb saar fordert Landesregierung und Landesgesetzgeber auf, das gestrige Tarifergebnis auf die rund 30.000 Beamtinnen und Beamten und Versorgungsempfänger des Saarlandes und seiner Kommunen zeit- und inhaltsgleich zu übertragen. Mit der Tarifeinigung für die Länderbeschäftigten mit einem Gesamtvolumen in 2011 von 2,3 Prozent und 2,6 Prozent in 2012, so der dbb-Landesvorsitzende Artur Folz, sei die beabsichtigte Nullrunde für die saarländischen Beamtinnen und Beamte nicht mehr gerechtfertigt. ...

Zum Beitrag




Einkommensrunde 2011 für die Beschäftigten der Länder sowie für die Kommunalbeamten

Aktionstag gegen die Verweigerungshaltung der Arbeitgeber
2500 Teilnehmer bei Kundgebung in Saarbrücken
1500 Beschäftigte im Warnstreik
So nicht Herr Möllring - Kein Aufschwung ohne uns!

28. Februar 2011

Rund 2000 Teilnehmer hatten sich am Vormittag nach einem Protestmarsch durch die Innenstadt vor dem Innenministerium zu einer Protestkundgebung
versammelt und die bisherige Blockadehaltung der Arbeitgeberseite aufs Schärfste kritisiert. Dabei hieß die Kernbotschaft an die Länderarbeitgeber: "Kein Aufschwung ohne uns!" ...

Zum Beitrag