dbb jugend saar auf "facebook.de" dbb jugend saar auf "twitter.com"

Kont@kt

Willkommen im Saarland!

Die Unverzichtbaren!

2011

Professionelle Medienarbeit informiert schnell und ausführlich

  

Medienworkshop vom 27.-29. Mai 2011 in Berlin: Pressearbeit ist auch Handwerk - Saarland stark vertreten

13. Juni 2011

Auch für die dbb jugend und ihre Verbände ist eine gute und professionelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit unverzichtbar, wenn die eigenen Positionen und Forderungen auch in der Öffentlichkeit wahrgenommen werden sollen.

Die Grundlagen einer guten Pressearbeit standen am letzten Maiwochenende in Berlin im Mittelpunkt des Medienworkshops der dbb jugend (Bund).
Für den dbb und die dbb jugend (Bund) stellte Pressereferent Michael Eufinger die umfangreiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des dbb und seiner Jugendorganisation vor. Das Magazin t@cker ist das zentrale Nachrichtenmedium der dbb jugend. Michael Eufinger ermunterte die Verbände noch mehr Nachrichten an die Redaktion zu geben. Für Thomas Löwe, stellvertretender Vorsit zender der dbb jugend (Bund), bildet sich die Vielfalt der Mitgliedsverbände der dbb jugend im t@cker ab. "Wir wollen schnell und umfassend informieren und das Geschehen im einzelnen Verband für alle Mitgliedsverbände darstellen und die Öffentlichkeit über unsere Aufgaben und Projekte informieren" erläuterte Löwe die zentrale Funktion des Magazins t@cker.


Der freiberufliche Journalist Kai Kolwitz behandelte neben der Erstellung einer formell und inhaltlich richtigen Pressemitteilung auch Fragen des Aufbaus von Kontakten zu Journalisten und Redaktionen.

Auch der Aufbau eines Presseverteilers und dessen regelmäßige Pflege gehören zu den Grundlagen einer professionalen Medienarbeit von Jugendverbänden.

Kai Kolwitz arbeitet als Journalist in Berlin und konnte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine direkte Rückmeldung geben, wie Pressemitteilungen durch Journalisten wahrgenommen werden und welche Faktoren darüber entscheiden, ob eine Meldung tatsächlich veröffentlicht wird.

Die Technik und Methodik zum Schreiben einer Reportage rundete den Workshop ab. Damit alle Verbände profitieren, wird im Ergebnis eine Arbeitshilfe zur Presse- und Öffentlichkeitsarbeit erstellt werden und die Mitgliedsverbände der dbb jugend ganz praktisch unterstützen können.

Mehr Bilder findest Du in unserer Bildergalerie.