dbb jugend saar auf "facebook.de" dbb jugend saar auf "twitter.com"

Kont@kt

Willkommen im Saarland!

Die Unverzichtbaren!

2002

Landesjugendausschuss 18. / 19. Oktober 2002

Medienlandschaft im Saarland

19. Oktober 2002

Im Printmedienbereich dominiert die Saarbrücker Zeitung im Saarland. Als einzige Tageszeitung hat sie ein gewisses Monopol. Aber wie entsteht die Zeitung, wie werden Ereignisse zu Meldungen und wie werden diese ausgesucht oder gemacht?

Bei einer Betriebsbesichtigung im Presse- und im modernen Druck­haus der SZ konnten sich die LJA-Teilnehmer ein eigenes Bild über diesen starken Teil der saarländischen Medienlandschaft machen.




Neben der Medienlandschaft stand natürlich die gewerkschaftliche und jugendverbandspolitische Tätigkeit im Mittelpunkt der Tagung. Im Rechenschaftsbericht der Landesjugendleitung konnte Vorsitzender Volker Arnold über ein bisher arbeitsreiches Jahr berichten.

Die Themen umfassten:

  • Positionierung zur Bildung im Land und Friedenseinsätze der Bundeswehr
  • Kontakte zu Jusos, CGJ, THW, GdS, türkisch-alevitische Kulturgemeinde,
  • Arbeit im Landesjugendring,
  • Wahlprüfsteine zur Bundestagswahl,
  • Besuche bei Fachjugendverbände und
  • Berichte aus der dbb-Arbeit in Bund und Land.

Im nächsten Jahr ist geplant eine Skifreizeit, Hüttenaufenthalt im Schwarzwald, Segeltörn auf dem Ijsselmeer, Anti-Stress-Seminar, Fußballturnier und ein Berlinseminar als Bildungsmaßnahme. Zusätz­lich zwei LJA-Sitzungen, einmal mit der alevitischen Gemeinde zum Thema Einwanderungsland Deutschland. Mit der Christlichen Gewerk­schaftsjugend ist eine Veranstaltung zur Thematik Gefahren im Internet geplant.

Bild "2002-10-19_014_small.jpg"

Bild "2002-10-19_015_small.jpg"